VCP Burladingen

Stamm Alexander von Humboldt

Der Stamm Burladingen trifft sich zu seinen Gruppenstunden seit September 2007 regelmäßig an der Evangelischen Versöhnungskirchengemeinde im Jugendraum an der Nehberghalde 14. Im März 2008 wurde die Burladinger Siedlung vom Landesverband des VCP in Württemberg als Stamm „Alexander von Humboldt“ anerkannt und von der 2008er-Gauversammlung in Albstadt-Ebingen in den Gau Achalm aufgenommen.

In den regelmäßig stattfindenden Pfadfindertruppstunden werden gemeinsam Aktionen geplant und viele davon auch altersgemäß praktisch umgesetzt. So etwa bei jährlichen Schwerpunktaktionen, wie zum Beispiel gemeinsame Pfingstlager, Sommerlager und Hajks. Die ununterbrochen seit 2007 jährliche Friedenslichtabholung in Stuttgart und die ökumenische Weitergabe des Friedenslicht vor Ort, sowie die Kinderkirchenarbeit seit 2010 – „Kiki im Tipi“ genannt -, sind wichtige praktische spirituelle Aktionen des Stamm Burladingen.

Seit dem Jahr 2013 setzt der Stamm Burladingen sein von ihm selber zusammengestelltes Stufenprogramm „Seepfadfinden“ nunmehr auch praktisch um. Der Stamm nennt dafür auch vier Segeljollen sein eigen mit denen wir auf dem Bodensee oft schon segeln waren. So zumeist über Pfingsten mit anderen Stämmen aus unserer Region des Gau Achalms.

Der Stamm Burladingen ist nach der Mitgliederzahl momentan sehr klein. Wir arbeiten jedoch mit all unseren Aktionen kräftig daran, dass viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene das Pfadfinden begeistert zu dem ihren machen können.

Mit herzlichen Pfadgrüßen !

der VCP-Burladingen

 

Wer neugierig ist bei uns mitzumachen kann jederzeit schon einmal anfragen unter: stamm@vcp-burladingen.de

Weiterführende Links:

vcp-burladingen.de

vcp-burladingen-waterscouting.de